Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen regeln ausschließlich das Rechtsverhältnis zwischen dem Benutzer der Website https://www.zurich.shopdutyfree.com/ ("Sie" oder "Ihr/e") und der Dufry AG ("wir", "uns" oder "unser/e").

Vorbestellungen

Lesen Sie bitte sorgfältig die Geschäftsbedingungen, bevor Sie eine Vorbestellung aufgeben. Sobald der Vorbestellvorgang abgeschlossen ist, gelten die Geschäftsbedingungen als akzeptiert.

Auf https://www.zurich.shopdutyfree.com/ können Sie unverbindliche Vorbestellungen für Duty-Free-Produkte aufgeben, vorausgesetzt dass Sie mit einem internationalen Flug ab Flughafen Zürich/ abfliegen. Trotz der Vorbestellung sind Sie nicht verpflichtet, die Waren abzuholen und zu bezahlen. Ein Kaufvertrag kommt erst durch die Bezahlung und Auslieferung der bestellten Produkte an der Kasse im Duty-Free-Shop des Flughafens zustande.

Liegt jedoch ein erkennbarer Missbrauch von Vorbestellungen vor, behalten wir uns das Recht vor, den Benutzer von der Website auszuschließen.

Um Vorbestellungen aufzugeben, müssen Sie sich unter https://www.zurich.shopdutyfree.com/ als Benutzer registrieren. Sobald wir Ihre Registrierungsdaten erhalten, werden wir Ihnen eine Email senden und Sie auffordern, die Registrierung zu aktivieren. Nach erfolgreicher Aktivierung können Sie Vorbestellungen aufgeben.

Nach der Aufgabe einer Vorbestellung werden Sie zur Bestätigungsseite geleitet. Sie erhalten auch einen Bestätigungsvermerk per Email. Der Bestätigungsvermerk enthält Angaben über die bestellten Produkte, ihre derzeit gültigen Preise und den benannten Abholort ("Pickup-Point"). Bitte legen Sie den Bestätigungsvermerk vor, wenn Sie die Waren abholen.

Bitte beachten Sie, dass Online-Bestellungen bis spätestens 24 Stunden vor Ihrer Abflugzeit und frühestens 30 Tage vor Ihrem Flugtermin aufgegeben werden können.

Preise

Die Preise und die Gesamtsumme der Vorbestellung werden in Schweizer Franken (CHF) / Schwedischen Kronen (SEK) angegeben. Preisänderungen bleiben vorbehalten und bedürfen keiner Vorankündigung. Der bei Abschluss des Kaufvertrages gültige Verkaufspreis ist jedoch maßgebend, d.h. der Preis, der zum Zeitpunkt der Übergabe der bestellten Waren zahlbar ist. Es kann somit vorkommen, dass ein zum Zeitpunkt der Vorbestellung gültiger Preis (ebenso wie ein Aktionspreis) bei Abholung nicht länger gültig ist. Andererseits können Sie hinsichtlich des von Ihnen bestellten Produktes von einer Werbeaktion oder Preissenkung profitieren, etwa wenn diese nach Ihrer Vorbestellung eingeführt wurde und zum Zeitpunkt der Warenabholung noch gültig ist.

Preise, die in anderen Währungen unter https://www.zurich.shopdutyfree.com/ angegeben werden, gelten nur in den jeweiligen Währungen als Richtpreise.

Zahlung und Gefahrübergang bei Schaden und Verlust

Alle Waren sind bei Abholung zu bezahlen. Sie können in bar oder mit folgenden Karten bezahlen: Visa, Amex, MasterCard, Diners, JCB, Kundenkarte oder EC-Karte.

Das Schadens- und Verlustrisiko geht bei Übergabe der Produkte auf Sie über.

Wir behalten solange das Eigentumsrecht an den Produkten, bis wir die vollständige Zahlung von Ihnen erhalten.

Produkte

Bitte beachten Sie, dass sich unser Produktsortiment ändern kann.

Wir können nicht haftbar gemacht werden, wenn ein vorbestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Abholung nicht länger verfügbar ist. Nach Maßgabe der kantonalen Gesetzgebung unterliegt der Verkauf von alkoholischen Getränken und Tabakwaren an Minderjährige diversen Beschränkungen. Alkoholische Getränke oder Tabakwaren dürfen nicht an Minderjährige verkauft werden. Minderjährigen ist es nicht gestattet, Vorbestellungen für alkoholische Getränke oder Tabakwaren aufzugeben. Mit dem Einkauf der Produkte erklären Sie, dass Sie mindestens 18 Jahre alt sind. Das Alter wird bei Abholung der Produkte überprüft.

Abholung von vorbestellten Produkten

Ihre vorbestellten Produkte stehen 2 Stunden vor Ihrem Abflug zur Abholung und Bezahlung bereit. Sie werden verpackt und stehen an einem der Abholorte bereit, der auf der Website an der Kasse angegeben wird.

Zollfreibeträge

Für den Import von Duty-Free-Waren gelten bestimmte Freibeträge, die das Land Ihres Flugziels gewährt. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, die einschlägigen Importvorschriften einzuhalten.

Sicherheitsvorschriften

Seit November 2006 sind neue Vorschriften hinsichtlich der an Bord eines Flugzeugs zulässigen Flüssigkeiten in Kraft. Nach Maßgabe jener Bestimmungen können Spirituosen, Parfümerieprodukte und Kosmetika uneingeschränkt vorbestellt werden, wenn sich das Endziel einer Flugreise innerhalb der Europäischen Union befindet. Bei Flügen in die USA können solche Produkte nur direkt am Abflug-Gate eingekauft werden; Vorbestellungen sind nicht möglich. Bei Flügen zu anderen Zielen erhalten Sie von uns stets aktuelle Beratung zu diesem Thema, etwa wenn es um die Abholung am "Abholort für die Vorbestellung" geht, insbesondere wenn Ihre Reise eine Änderung von Flügen in ein Nicht-EU-Land vorsieht.

Nicht lieferbare Waren

Wenn ein Produkt wider Erwarten aufgrund von Lieferproblemen oder Sicherheitsanforderungen nicht verfügbar ist, werden Sie per Email oder Telefon benachrichtigt.

Stornierung von Vorbestellungen

Sie können Ihre Vorbestellung jederzeit stornieren.

Kontrolle und Gewährleistung

Das Produktpaket ist beim Empfang der Waren zu kontrollieren. Etwaige Mängel oder Abweichungen der Produkte sind unverzüglich zu melden. Vorbehaltlich der Bestimmungen, die in diesen Geschäftsbedingungen niedergelegt sind, können die Produkte weder zurückgegeben noch ausgetauscht werden.

Wir gewährleisten lediglich, dass die Produkte frei von Mängeln der Verpackung sind, sowie dass die Produkte mit den Angaben gemäß Bestätigungsvermerk übereinstimmen. Weitere Gewährleistungen bezüglich der Produkte als solche sind ausgeschlossen (z.B. Qualitätsmängel). In Bezug auf derartige Gewährleistungen müssen Sie den ursprünglichen Lieferanten/Hersteller des Produktes direkt kontaktieren.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für ZRH: Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht der Schweiz (unter Ausschluss des UN-Kaufrechtsübereinkommens über Verträge über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980).

Der ausschließliche Gerichtsstand ist die Stadt Zürich. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Klage bei einem anderen zuständigen Gericht unserer Wahl zu erheben.

Für ARN: Diese Geschäftsbedingungen unterliegen dem Recht von Schweden.

Der ausschließliche Gerichtsstand ist die Stadt Stockholm. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, Klage bei einem anderen zuständigen Gericht unserer Wahl zu erheben.

Haftungsausschluss

Wir sind die Inhaber von https://www.zurich.shopdutyfree.com/. Die auf dieser Website enthaltenen Informationen werden nach unserem besten Wissen und Gewissen zugänglich gemacht. Die angegebenen Preise sind Ladenpreise; Preisänderungen und Fehler bei Preisangaben bleiben vorbehalten. Die Informationen sind nach unserem besten Wissen und Gewissen genau und aktualisiert. Jedoch übernehmen wir, unsere jeweiligen Geschäftsführer, Führungskräfte, Mitarbeiter, Berater oder Anteilseigner keine Gewährleistung dafür, dass die auf dieser Website enthaltenen Informationen genau oder vollständig sind, oder dass die Produkte den Anforderungen entsprechen.

Wir schließen jegliche Produkthaftung im gesetzlich zulässigen Umfang aus. Die Lieferanten / Hersteller bleiben für die Produkte im Einklang mit ihren jeweiligen Geschäftsbedingungen haftbar.

Zurich, 04 October 2015
Dufry AG - The Nuance Group
Hohenbühlstrasse 2
CH-8152 Glattbrugg
.